Ihre Zahlungsmöglichkeiten
Handlauf-Konfigurator
Treppenstufen-Konfigurator
 
Konfigurator start
Konfigurator start

Hier wird Ihre Treppe nicht länger ein Traum bleiben!

Wählen Sie aus zahlreichen Material und Gestaltungsoptionen aus.

Die eingestemmte Wangentreppe als zeitloser Klassiker

Unter allen Treppenarten, die für übliche Anwendungen – also als Etagenübergänge in Wohnhäusern – ausgelegt sind, ist die eingestemmte Wangentreppe traditionell eine der am häufigsten gewählten Optionen. Ihr Name entspringt ihrer Konstruktionsart: Die seitlich verlaufenden Wangen enthalten Nuten, in welche die Trittstufen der Treppe früher eingestemmt wurden. In modernen Fertigungsverfahren ist man dazu übergegangen, die Nuten stattdessen zu fräsen, was für die Qualität und das Erscheinungsbild des Endprodukts keinen Unterschied macht.

Eingestemmte Wangentreppe – eine Konstruktion mit Charakter

Der Hauptgrund dafür, dass sich die eingestemmte Wangentreppe früher wie heute großer Beliebtheit erfreut, liegt in ihrem harmonischen Design: Die Treppe wirkt wie aus einem Stück, da – anders als bei einer aufgesattelten Treppe – nur sehr wenig sonstiges Befestigungsmaterial verbaut wird (wie Bolzen, Dübel oder Schrauben), und wenn, dann nur im Verborgenen. Hierdurch vermittelt sie den Eindruck ausgereifter Handwerksarbeit und schafft einen ansprechenden Wohn- und Wohlfühlfaktor. Als Baumaterial wird fast ausschließlich Holz verwendet, und zwar in meist identischer Ausfertigung für Wangen und Treppenstufen.

Wenn Sie hochqualitative Holzstufen suchen, um Ihre eigene eingestemmte Wangentreppe zu konstruieren, dann ist unser Online-Shop die richtige Anlaufstelle. Bei uns finden Sie Treppenstufen aus Massivholz verschiedener Arten, zum Beispiel:

  • Buche
  • Eiche
  • Esche
  • Ahorn
  • Birke
  • Lärche
  • Kirsche
  • Mahagoni.

Allerdings erwerben Sie bei uns nur Massivholzteile wie Treppenstufen, Podeste, Setzstufen und/oder gerade Handläufe - jedoch ohne Aufmaß und ohne Montage. Holzwangen und/oder Geländer sind nicht Teil unseres Angebots!


Jetzt zum Stufenkonfigurator »


Eine eingestemmte Treppe ergänzt Ihre Inneneinrichtung stilvoll

Dass eingestemmte Wangentreppen in so vielen Wohnimmobilien zum Einsatz kommen, liegt auch an ihrer hohen Flexibilität: Im Hinblick auf den Grundriss ist diese Treppenart äußerst wandelbar. Eine Wendelung verleiht den Wangen beispielsweise einen eleganten Schwung. Sowohl die Beschläge als auch das Geländer lassen sich auf vielfältige Art und Weise realisieren, um in Ihrem Wohnraum ästhetische Akzente zu setzen. Je nach Ausgestaltung wird die Treppe so zu einem dezenten und platzsparenden Etagenübergang oder zu einem imposanten Blickfang im Eingangsbereich.

Enormer gestalterischer Spielraum durch Setzstufen

Vor allem der Einsatz von Setzstufen, die ebenfalls in die Wangentreppe eingestemmt werden, kann deren optische Wirkung spürbar beeinflussen. Je nach Ihren Präferenzen mag es sinnvoll sein, auf Setzstufen zu verzichten – so wirkt die Treppe offener und lässt mehr Licht in den Raum.

Allerdings eröffnen die vertikalen Stufen zwischen den Trittebenen in puncto Design zahlreiche Möglichkeiten: Wählen Sie für Tritt- und Setzstufen eine identische Holzart, um einen fließenden Übergang zu schaffen. Entscheiden Sie sich für unterschiedliche Holzvarianten, um spannende Kontraste zu erzeugen. Oder nutzen Sie ein gänzlich anderes Material, zum Beispiel Glas oder Edelstahl, um faszinierende optische Effekte zu erzielen.